Design

Trendige Farbe: spielen Sie die Aubergine

Pin
Send
Share
Send
Send


Graham & Brown

Chic und modern, die Auberginenfarbe ist sehr trendy. Einige Tipps, um gut zu verbinden und Fehltritte zu vermeiden.

Auberginenfarbe, was ist das?

Diese Farbe gehört sowohl zur lila als auch zur violetten Familie und zeichnet sich durch ihre Dichte aus. Auberginen sind ein relativ moderner Ton: Bis zum Mittelalter war es verboten, die Farben zu mischen, um einen Farbton zu erzeugen. Da die Natur mit diesem Farbton geizig ist, wurde sie vor der Renaissance fast nicht verwendet . Wir finden es über Schlüssel, im urbanen und zeitgenössischen Deko, aber auch in den exotischen Ambiente, die von Indien und Indonesien inspiriert wurden.

Wir mögen es ...

In Kombination mit neutralen Farben: Mit einem Graustufenverlauf von mindestens zwei Abstufungen ist es dicht und verfeinert. Um einen harmonischen Sand oder Beige zu bereichern, wirkt er eher violett als violett und verleiht der klassischen Atmosphäre einen zeitgemäßen Look. Aber auch mit Parkett oder weißem Fußboden können wir den Gesamteindruck wagen.

Wir vermeiden ...

Die matten Oberflächen machen es etwas träge. Die Assoziation mit warmen Farbtönen, die es möglicherweise auslöschen: Aubergine ist eine Übergangsfarbe, die mit einem Kontext in Einklang steht. Um es in sehr klaren Farbtönen zu verdünnen, verliert es seine purpurne Reflexion und seine Originalität und wird schwarz oder dunkelblau.

Danke an Philippe Spay, Spezialist für Farbe und Kolorimetrie für Master in Color.

Referenzen

"Prune AT 110-3", coll. Atmosphären, Tollens.

"Buddleia", Graham & Brown.

"Rose denpasar PP G 0779", Ripolin.

"Aubergine", Éléonore deco.

"Üppiges Lila", Meister in Farbe.

"Nepal Ausdruck", coll. Farben der Welt, Dulux Valentine.

Video: Wetlook Farbgel Anleitung für trendige Fullcover Nägel. (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send