Design

Bringen Sie zwei Wohnungen zusammen: unsere Beratung

Pin
Send
Share
Send
Send


Alain Doutreligne

Was tun, wenn Sie zwei Wohnungen haben und diese zusammenbringen möchten? Hier sind die Tipps eines Juristen für die Schritte bezüglich der Eigentumswohnung des Gebäudes ...

Wenn Sie eine Mauer aufbrechen, um zwei benachbarte Wohnungen miteinander zu verbinden, oder eine Decke durchstechen, um ein Duplex zu schaffen, müssen Sie die gemeinsamen Gebäudeteile (Balken) berühren. Für diese Art von Geschäft muss die Hauptversammlung der Miteigentümer ihre Zustimmung mit absoluter Mehrheit erteilen (Artikel 25 des Gesetzes vom 10. Juli 1965 zur Regelung von Eigentumswohnungen). Damit die Versammlung eine fundierte Entscheidung treffen kann, muss sie das Projekt einreichen: Bevor der Treuhänder die Einberufungen sendet, muss er eine Akte erhalten, in der die geplanten Änderungen aufgeführt sind, damit die Frage in Ordnung gebracht werden kann des Tages

Zwei Szenarien

1. Bauen Sie einen Flur oder ein Treppenhaus an
Manchmal ist es die einfachste Lösung, einen gemeinsamen Teil als Verbindung zwischen zwei Häusern zu verwenden. Sein Erwerb erfordert dann die Einholung der doppelten Mehrheit gemäß Artikel 26 des Gesetzes (Mehrheit aller Miteigentümer, die mindestens zwei Drittel der Stimmen vertreten).

2. Erwerben und verwandeln Sie den Dachboden
Die Erstellung von Dachfenstern ist oft notwendig, um das Dachgeschoss bewohnbar zu machen. Diese Änderung des äußeren Erscheinungsbildes des Gebäudes erfordert jedoch die Zustimmung des Miteigentums mit absoluter Mehrheit (Artikel 25) und eine Erklärung der Arbeit im Rathaus, sogar eine Bitte um eine Baugenehmigung.

Video: Katzenzusammenführung, zwei Birmas eine Wohnung (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send