Design

Welches Dach für die Erweiterung meines Hauses?

Pin
Send
Share
Send
Send


DR

Am besten ist es oft, ein vorhandenes Dach zu erweitern, aber eine Erweiterung kann auch ein Flachdach haben, das ihr einen Hauch von Modernität verleiht. Vor allem, wenn es ein Gründach ist ...

Das Dach einer Erweiterung ist eine Funktion des Wunsches, das bestehende Gebäude zu integrieren. Wenn Sie möchten, dass es sich im Hintergrund befindet, erweitern Sie das aktuelle Dach am besten. Wenn Sie hingegen einen ästhetischen und architektonischen Effekt erzielen möchten, ist die Dachterrasse (oder das Flachdach) eine Lösung. Diese letzte Option ermöglicht eine einfache Realisierung. "Es ist nicht immer leicht, eine Erweiterung mit der bestehenden zu harmonisieren", sagt Gérard Cornet, Architekt und Projektmanager von Camif Habitat in Poitiers. "Wir müssen eine Verbindung schaffen, die zwischen den beiden Bänden funktioniert. Überdachungen, technisch ist es oft einfacher, eine Dachterrasse zu bauen. Eine Erweiterung des Bestands (Rückkehr in "L" oder "T") erfordert natürlich eine Wiederherstellung der Abdeckung, aber auch des Rahmens. das sind heikle Operationen. "

Vorsicht vor Enge!

Das Erstellen einer Dachterrasse ist jedoch keine triviale Operation. "Die bituminösen Membranen, das Zink, die Betonplatte bieten gute Lösungen, sofern sie in die Regeln der Kunst umgesetzt werden", warnt Fernando Calderero, Leiter der Werksabteilung des Generalunternehmers UTB. Aufmerksamkeit in der Tat auf die Wahl der Firma, die funktionieren wird. Nehmen Sie mehrere Schätzungen vor, denn die Kosten können hoch sein (zwei- bis vierfacher Preis eines herkömmlichen Dachs), abhängig von der technischen Umsetzung der Realisierung und der Anzahl der Sprecher.

Das Hauptrisiko besteht in der Leckage. Der Grund kann eine schlechte Behandlung einzelner Punkte * oder Infiltrationen sein, die beispielsweise durch das Eindringen von Antennen oder Klimaanlagen verursacht wurden. Es können auch Störungen aufgrund von Überlastung auftreten (zu starke Beschichtung der Struktur, Ansammlung von Wasser nach einem Sturm aufgrund mangelnder Evakuierung).

Beachten Sie auch die regelmäßige Pflege der Dachterrasse. Prüfen Sie mehrmals im Jahr, dass Moose und Flechten nicht in das Feld eindringen. Achten Sie auf wasserdichte Konstruktionen und Elemente, die Störungen verursachen können (Zugang zur Terrasse, Belüftung, Schornsteine ​​usw.). Berücksichtigen Sie außerdem die Kontrolle und Reinigung von Wasseraustritten und -überläufen.

Die Vorteile eines Gründachs

Das grüne Dach bietet eine unbestreitbare Ästhetik. Darüber hinaus spielt es eine regulatorische Rolle: Regenwasser, Luftqualität (absorbiert Staub, bindet CO2). Es verbessert auch den Sommerkomfort und verbessert die akustische Leistung. Sein Nachteil bleibt seine Kosten: hundert Euro pro Quadratmeter zu zählen.

* Alle sensiblen Bereiche des Daches, insbesondere die Fugen zwischen Verkleidung und Dachzubehör (Schornsteine ​​usw.).

Pin
Send
Share
Send
Send