Design

Ein neues und ökologisches Haus für max. 210.000 Euro!

Pin
Send
Share
Send
Send


DR

Keine großen Budgets mehr, um das ökologische Zuhause Ihrer Träume zu bauen. Hier sind 5 Ideen für den Bau eines neuen Niedrigenergiehauses mit einem vernünftigen Budget ...

1. Bevorzugen Sie vorgefertigtes Holz

Der Holzrahmen wird im Werk hergestellt und dann in wenigen Wochen vor Ort zusammengebaut. Die vorteile? Das Haus wird in Rekordzeit (durchschnittlich 4 Monate) anschlussfertig geliefert (Anschlüsse und Verarbeitungen), die Fehlerrisiken sind begrenzt und die Preise sind äußerst wettbewerbsfähig. Das nach diesem Modell errichtete Haus Kokoon ist ein Passivhaus von 103 m2 bis 100.000 € (ohne Erdbewegung und Transport), das aus Vogesenholz und isolierten Holzfasern und Hanfwolle besteht. Andere Beispiele sind das konstruktive System Dhomino (1.200 € pro m2) oder die zeitgenössischen Häuser des Swedish Next House (100.000 € für 95 m2, ohne MwSt., Transport und Montage).
Mehr Infos: www.maison-kokoon.fr, www.dhomino.fr und www.nexthouse.se/en.

2. Verwenden Sie einen Builder

Alle bieten Häuser mit einem Energieverbrauch von bis zu 50 kWh / m2 / Jahr unter Berücksichtigung der thermischen Vorschriften von 2012. Sie sind aus Beton oder Ziegel gebaut, gut isoliert und orientiert und kosten weniger als 1.000 € pro m2. Einige Bauherren vermarkten sogar positive Energiehäuser, die mehr Energie produzieren als sie verbrauchen. Sie sind teurer (zwischen 1.300 und 1.700 € pro m2) und verfügen über Sonnenschirme, Sonnenkollektoren, VMC Double Flow usw. Im vergangenen Dezember hat die Union des Maisons Françaises (UMF) sieben Hersteller in der Kategorie "BBC Premiere" ausgezeichnet, darunter Ars Vivendi, Dominique Charles und Pierre & Terre sowie sechs in der Kategorie "Positive Energy House". ", einschließlich Trecobat und Ariane Constructions.

3. Leiten Sie ein Industriemodul um


Metallbehälter, landwirtschaftliche Schuppen oder Gartenbaugewächshäuser aus Polycarbonat: Sie werden von ihrer industriellen Nutzung abgelenkt, um Wohnungen zu bauen. Große Produkte mit robusten und billigen Materialien sind kostengünstig herzustellen. Es ist auch notwendig, ihre Montage und Verbindungen sicherzustellen, Beeren zu durchbohren, zu isolieren, zu heizen, zu lüften, einen Wintergarten zu errichten und so weiter. Hierfür ist es ratsam, einen spezialisierten Fachmann (Architekten oder andere) zu besuchen. Für weniger als 100 000 € können wir uns ein Haus leisten, das ursprünglich, geräumig, komfortabel und schnell eingerichtet ist.

Mehr Infos: www.maison-container.com und www.moducal.com (zwei auf Containerentwicklung spezialisierte Unternehmen). Siehe auch die Arbeit der Architekten Alter Smith (www.altersmith.com), Lacaton & Vassal (www.lacatonvassal.com), Boris Nauleau (www.bn.architectures.ath.cx), Christophe Hutin (www.christophehutin.com) und IP Architects (www.ip-architectes.fr).

4. Beginnen Sie mit dem Selbstaufbau

Haus mit isoliertem Holzrahmen mit Stroh oder Hanf, Konstruktion aus Schlamm ... Der Bau eines eigenen bioklimatischen Hauses ist mit viel Zeit und Energie verbunden, aber es ist auch sehr rentabel: wir können Gehen Sie für weniger als 1 000 € m2 aus, einschließlich Oberflächen. Verbände, die auf Ökobau spezialisiert sind, können Ihnen bei der Durchführung Ihres Projekts (Organisation von Schulungen und partizipativen Projekten, Dokumentation, Beratung usw.) gegen einen bescheidenen Beitrag helfen.

5. Wählen Sie ein Respekt-Zuhause

Sie heißen Maison Ly, Öko-Logis La Breche, Villa Concept und Sweet Home. Diese vier Modelle von Niedrigenergie- oder Energiepositiven Häusern mit moderner Architektur sind geräumig (133 bis 174 m2), eher zugänglich (von 160 000 bis 200 000 €) und in Serie kopierbar. Entworfen von Architekten oder Bauherren gewannen sie den Wettbewerb des Rockwool-Dämmstoffherstellers Rockwool. Die erste (Villa Concept) wurde im März in der Bouches-du-Rhône ausgeliefert, die zweite (Sweet Home) knapp außerhalb des Geländes in Val-d'Oise.
Weitere Informationen: 01 40 77 82 45 oder www.maison-respekt.fr.

Pin
Send
Share
Send
Send