Design

Cendrine Dominguez: Seine verborgene Leidenschaft ist der Berg

Pin
Send
Share
Send
Send


DR

Cendrine Dominguez ist ein begeisterter Anhänger des Fernsehens und begeistert sich für Berge. Interview mit Cendrine Dominguez unterzeichnet Côté Est ...

Sie sind in Contamines-Montjoie, in Haute-Savoie, einem Dorfresort mitten in der Natur, verankert. Was hat dich verführt?

Cendrine Dominguez : "Das Dorfleben, der Contamines-Montjoie (von dem Cendrine Domingez Stadtrat ist) ist eine Alternative zu schicken Resorts und den" All Ski ". Hier am Ende des Tals fließt das Leben friedlich. Wenn der Frühling kommt, erwachen die Gärten sanft zum Leben: Es gibt eine Mischung aus Blumen und Gemüse, wie es in den Bergen üblich ist. Wandern wird im Sommer und wenn Sie Ski fahren, im Winter vor Ihnen am Mont Blanc! Die Familientradition ist sehr stark und viele kennen das Dorfkind und werden immer erwachsen ...

Diese Beziehung zur Erde, außerhalb der Zeit, gesund, beruhigt mich. Und dann mag ich die Leute, diese Hauts-Savoyards, die eine wahre Kultur der Gastfreundschaft pflegen: Wir dürfen nicht vergessen, dass wir uns auf dem Weg zum Mont Blanc befinden. Hier wasche ich meine Gedanken. "

Sie beenden gerade ein Ferienhaus in Les Contamines: Wie hat sich der Lebensraum in den letzten Jahren entwickelt?

Cendrine Dominguez : "Die Osmose mit der Umgebung scheint mehr denn je offensichtlich zu sein. Es ist wichtig, nicht als Eindringling aufzutreten, besonders wenn man nicht von hier ist. Ich habe mit Handwerkern zusammengearbeitet Räumlichkeiten und das Ergebnis ist ein Chalet, das innovativ und perfekt in seine Umgebung integriert ist.

Seit fünfzehn Jahren haben sich Isolationstechnologien zusammen mit Lebensstilen und Dekorationsstilen entwickelt. Die erstaunlichen Fortschritte in der Heizungs- und Glasherstellungstechnik haben die Art und Weise verändert, in der sich Öffnungen öffnen: Die Vorliebe gilt jetzt den großen Fenstern, die sich zum Berg hin öffnen, zum Nachteil der traditionellen kleinen Fenster, die durch rote Vorhänge verstemmt werden. Wir schützen uns nicht mehr von außen, wir laden es im Gegenteil von innen ein. Für die Entwicklung wagen wir auch Mischungen, polierter Beton ist jetzt problemlos mit Holz verheiratet. Für eine nachhaltige Entwicklung ist es seit langem Realität, dass wir nur lokale Materialien verwenden.

Welchen Platz hat die Savoyer Volkskunst in den heutigen Chalets?

Cendrine Dominguez : "Ich bin persönlich ein großer Keramikliebhaber von Evires, ich liebe auch den Geist und die Lebensfreude, die aus Poyas und alten folkloristischen Dekorationen hervorgehen ... Die Keramik und die Kunst des geschnitzten Holzes sind sehr schönes Know-how zu bewahren. "

Sie veranstalten diesen Sommer zum ersten Mal das Mont-Blanc Photo Festival. Wie wurde diese Initiative geboren?

Cendrine Dominguez : "Dieses Mont-Blanc-Fotofestival, das Les Contamines-Montjoie, Sallanches, Combloux, Megève und Saint-Gervais verbindet, ist aus dem Wunsch geboren, zu feiern und sogar unsere Augen auf den Berg zu richten. persönlich, traditionell oder zeitgenössisch, wie die Fotografen, die am Festival teilnehmen, und dabei dieselben Werte teilen, gibt es eine gewisse Homogenität im Unterschied. Der Berg spricht auf irgendeine Weise .

Als ich auf "ihrem" Berg die Arbeit meiner Tochter (Léa Dominguez), einer Fotografin für städtische Kunst, sah, kam mir die Idee zu diesem Festival. Ich fand es interessant, verschiedene Ansichten über dieselbe Leidenschaft zu sammeln. Die Ausstellung, die zehn Künstler zusammenbringt, ist als Reise in fünf Gemeinden konzipiert. Jeder geht in seinem eigenen Tempo, wie es hier sein sollte. "

Video: Cendrine Dominguez : température du plateau - Archive INA (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send