Design

Eine Schätzung, um eine 27 m2 zu renovieren

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Schätzung, um eine 27 m2 zu renovieren

istock

Die Anschaffung von Wohnungen ist oft eine Gelegenheit, eine tiefgreifende Renovierung durchzuführen und die Sanitär- und Elektrizitätsversorgung auf den Standard zu bringen. Hier ist das Beispiel eines kompletten Angebots für 27 m2 ...

Beschreibung der auszuführenden Arbeit

Die Eigentümerin möchte die kleinen zwei Zimmer (26,8 m2), die sie gerade erworben hat, modernisieren. Tatsächlich wurde diese Wohnung (zwei Serviceräume zusammen) seit 1981 nicht renoviert. Ziel: Den Raum funktionaler und an seinen Lebensstil anpassen.

Die meisten Arbeiten betreffen Wasserinstallationen und eine neue elektrische Installation mit ausreichend vielen Steckdosen in jedem Raum, um die Mehrfachsteckdosen zu vermeiden. Im Badezimmer installierte sie neue Armaturen, ein Sanibroyeur-WC, ein Waschbecken, einen Cumulus, ein Tablett und eine Duschtür sowie ein Wandbild aus Fayence auf der gesamten Höhe und am Rand der Wände; in der Küche eine geflieste Küchenrückwand und auf dem Boden große Betonplatten von 60 x 60 cm (ebenso im Badezimmer); und im Schlafzimmer ein Ankleidezimmer.

Das Zitat im Detail

Firma: Entreprise générale du bâtiment Beschreibung Nr. 0099 Die Kunde: Frau Marie-Laurence Branolat 75020 PARIS Paris, 9. Dezember 2009

1. Vorarbeit

Sanitär-, Fliesen-, Kumulus-, Weichbodenentfernung> Entfernung und Entsorgung von Schutt (1)

2. Beschreibung der Arbeit:

Erdnivellierung Lieferung und Montage von 16 m2 Steingut und 7 m2 Fliesenbelag Lieferung und Montage einer Metallrahmen-Trennwand (2) für begehbare Armaturen Rohrleitungen (3) aus Kupfer für Stromversorgungen und PVC für Cumulus-Evakuierungen ( 4) Horizontales Warmwasser (75 Liter), WC-Desinfektionsmittel, Spüle, Wanne und Duschtür Lieferung und Installation für die Erstellung einer neuen NF-konformen Installation (5) Lieferung und Installation von Ausrüstung: Schalter, Steckdosen, Steckdose TV, Schutzplatine mit GFCI (6) (30 mA Typ A und AC)

3. Arbeitsaufwand

Vorbereitungsarbeiten 1.690,00 €> Mauerwerk, Verputzen und Trennen 6.552,30 €> Sanitär (Lieferung und Montage) 4.674,00 €> Strom 4.970,00 €

Gesamt-HT 17 887, 20 €+ Mehrwertsteuer 5,5% 983, 80 €

__________

TOTAL TTC 18 871, 00 €

Unsere Kommentare und Klarstellungen

Kondominium-Vereinbarung

In einer Wohnung werden einige Inneneinrichtungen von der Wohnanlage geregelt. Beispielsweise kann die Wiederherstellung des Geländes materiellen Beschränkungen unterliegen, um eine gute Schallisolierung aufrechtzuerhalten. Vor jedem Projekt ist es notwendig, Kenntnis von der Regelung des Miteigentums zu erlangen.

(1) Entfernung von Trümmern und Müll

Denken Sie bei der Erstellung des Kostenvoranschlags daran, in Schwarzweiß anzugeben, dass die Entfernung von Trümmern in der Verantwortung des Auftragnehmers liegt. Zögern Sie nicht, ihn im Falle des Vergessens an seine Verpflichtungen zu erinnern.

(2) Eine schnelle Partition

Eine einfache Trennwand, auf die sich das Kopfteil neigt, ermöglicht es, einen Verband direkt im Raum zu erstellen, ohne Platz zu verlieren. Bei der schnellen Implementierung ist die Metallrahmenlösung ein hervorragender Kompromiss.

(3) Piping: das rechte Rohr

Die verwendeten Materialien sind durch das Dekret vom 29. Mai 1997 definiert. Kupfer wird für Wasserzuflüsse und PVC für Evakuierungen bevorzugt. Die Auswahl erfolgt insbesondere nach den physikalisch-chemischen Eigenschaften des Wassers.

(4) Warmwasserspeicher: ausreichend Wasser

Die Kapazität des Warmwasserspeichers muss der Größe des Hauses, der Ausstattung (Dusche oder Badewanne) und der Einwohnerzahl angepasst werden. Für zwei Räume wird eine Kapazität von 75 bis 100 Litern empfohlen.

(5) Elektrizität nach Normen

Die Standards werden regelmäßig überprüft, um insbesondere den neuen Anforderungen in den Bereichen Multimedia, Heimautomation usw. gerecht zu werden. Nur ein Fachmann kann die Konformität der Installation garantieren (EDF, für das eine Konformitätsbescheinigung erforderlich ist).

(6) elektrische Veralterung

Jedes Heimnetzwerk vor 1991 gilt als veraltet, wenn es nicht von einem Differenzial profitiert. Letzteres ist der Garant für Ihre Sicherheit. Ein hochempfindliches Differenzialgerät (30 mA) muss installiert werden.

Sicheres Badezimmer

Sie können die Stecker nicht überall installieren. Um ihre Position zu bestimmen, muss der NFC-15.100-Standard strikt eingehalten werden, der verschiedene Bereiche (Volumen 0, 1, 2, 3 und 4) im Badezimmer unterscheidet. Die Auslässe sind nur in Volumen 3 erlaubt, mindestens 60 cm von der Badewanne oder Dusche.

Elektrischer Komfort

Um die Verwendung von Mehrfachsteckdosen zu begrenzen, wird empfohlen, in jedem Raum eine Mindestanzahl von Ausgängen (P) und Lichtpunkten (PL) festzulegen: Aufenthalt : 5 P, 1 PL. Zimmer : 3 P, 1 PL. Kochen : 5 P, 2 PL, 1 Steckdose 16 A für die Geschirrspülmaschine + 1 Steckdose oder 32 A-DoseDuschraum : 1 P, 2 PL.Eingang, Räumung, Auflage, Abstellraum : 1 P, 1 PL. WC: 1 PL. Wäsche waschen : ein 16-A-Fachgeschäft

Blatt in Zusammenarbeit mit gemacht Proj & Aménagements, 8 rue du 42ème ligne, 94340 Joinville-le-pontTel: +33 (0) 1.48.83.28.99

Pin
Send
Share
Send
Send