Design

Wie entferne ich einen Fleck auf dem Teppich?

Pin
Send
Share
Send
Send


Thinckstock

Synthetischer oder natürlicher Teppich, eine Aufgabe ist schnell erreicht ... Schnelle Tipps zum Entspannen und Pflegen eines Teppichs ...

1. Teppichflecken entfernen

- Kaufen Sie scharlachrotes Wasser und reiben Sie die verschmutzte Stelle mit einem sauberen Lappen ab. Eine andere Lösung: Mischen Sie eine weiße Seife wie Dove oder Marseille-Seife in heißem Wasser. Wenn Sie noch kein Produkt zur Hand haben, nehmen Sie etwas Spülmittel oder Produkt, um sich die Hände zu waschen, diesmal jedoch nur mit Zitrone.

- Zur Reinigung eines auf dem Teppich klebenden Kaugummis mit einem Eiswürfel kräftig schrubben.

- Um einen Rotweinfleck zu entfernen, die gesamte Aufgabe mit Salz abdecken und 8 Stunden trocknen lassen. Die Aufgabe verschwindet wie von Zauberhand!

- Um auf einem Teppich angesammelte Haare zu entfernen, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Reiben Sie mit Gummihandschuhen und saugen Sie dann. Eine andere Lösung: Verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um ein noch effektiveres Ergebnis zu erzielen. Die Feuchtigkeit des Tuches belebt auch die Farben. Die Operation kann auch mit einem einfachen, mit Reinigungsmittel getränkten, feuchten Tuch durchgeführt werden.

2. Reinigungsmittel für Teppichböden

- Für Naturfaserteppiche wird eine chemische Reinigung empfohlen. Verwenden Sie das Pulver Starwax 14,90 € gegen Milben in Castorama (auch in Bomben zu 9,95 € erhältlich). Besprenkeln Sie den befleckten Bereich, lassen Sie ihn 20 bis 30 Minuten einwirken und reiben Sie dann kräftig mit einer Bürste nach, um alles zu saugen!

- Bei einem synthetischen Teppich, dem Loriaux-Shampoo, wird die 1-Liter-Flasche von Leroy Merlin für 8 € 30 sehr effektiv sein. Sie können auch Wäsche verwenden, aber gut spülen, um die Bildung eines neuen Jobs zu verhindern!

Video: Teppich mühelos sauber machen Teppichboden reinigen mit Backpulver Flecken entfernen Lifehack (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send