Design

Das Gourmet-Design von Alessi

Pin
Send
Share
Send
Send


DR

Mit Alessi verwöhnen Sie Küche und Tisch mit Glück und Gier. Zurück zur Saga Alessi, die einen Platz der Wahl in unserem Herzen einnimmt. Ein Artikel von L'Express Styles.

Wir sprechen mit so viel Engagement wie der Fiat 500, die Vespa Piaggio oder die Bialetti-Kaffeemaschine. Mit 90 Jahren ist die legendäre Firma Alessi eines der Symbole der "Italianity", der sie einen Teil ihres weltweiten Erfolgs verdankt. Es muss gesagt werden, dass das Familienunternehmen keine Großmutter ist.

Mit einem Umsatz von 100 Millionen Euro, 500 Mitarbeitern und Verkaufsstellen in über 50 Ländern wächst das Unternehmen und entwickelt neue Projekte in allen Bereichen. Der neueste, vom britischen Architekten David Chipperfield entworfene Stuhl Piana, der während der letzten Mailänder Möbelmesse ins Leben gerufen wurde, könnte eine Häresie im Katalog eines Geschirrspezialisten gewesen sein. Diese Aufgeschlossenheit hat das Unternehmen jedoch seit seinen Anfängen am Ortasee vor neunzig Jahren geprägt.

1921 wurde die Marke Alessi geboren

Die Geschichte der Familie Alessi ist untrennbar mit der des Sees verbunden. Gleiches gilt für alle großen Stahlhersteller, Hersteller von Bialetti-Kaffeemaschinen oder Lagostina-Kochgeschirrsets.

Diese Region wurde dank der lokalen Handwerker, die im 18. Jahrhundert nach Deutschland auswanderten, um dort zu arbeiten, zum Spezialisten für Haushaltswaren, kehrte dann in ihre Provinz zurück, um in der Nähe von Omegna eigene Werkstätten zu errichten. Neben dieser kleinen Fertigungsstadt am nördlichen Ende des Sees, genau in Crusinallo, gründete der Metalldreher Giovanni Alessi 1921 seine Firma für Haushaltsartikel aus Kupfer, Silber, Messing und Nickel. . Daher ist die Technik des kaltgepressten Metalls heute der Ruf des Unternehmens.

Zwischen 1935 und 1945 wurden die Produkte entwickelt, die in Italien berühmt werden - wie der berühmte Tee- und Kaffeeservice Bombé - dank des scharfen Blicks des ausgebildeten Industriedesigners Carlo und des älteren Sohns des Gründers Giovanni Alessi In den 1950er Jahren übernahm Carlo seinen Vater und beteiligte sich am Mythos der "italienischen Designfabriken" der Nachkriegszeit. Zusammen mit seinem Bruder Ettore begann er die Massenproduktion und den Export von Haushaltswaren in eine neue Legierung, Inox, und rief große Architekten und Designer wie Carlo Mazzeri oder Luigi Massoni auf.

Zusammen werden sie Alessi nicht nur zu einem Symbol von Made in Italy machen, sondern sie werden auch das Verhältnis der Italiener zum Konsumobjekt verändern. Mit ihnen wird es mehr als ein Produkt, ein Kulturprojekt. "Alessis Kreationen trotzen der Zeit, nicht nur weil sie aus Stahl bestehen", sagen die Werbespots der Zeit.

Die Ankunft von Alberto in Alessi

Der Wendepunkt fand in den 70er Jahren statt, als Alberto Alessi, einer von Carlos Söhnen, seine ersten Schritte in das Geschäft unternahm ... nach ein paar Verschiebungen. "Ich wusste, dass mein Vater mich brauchte, aber meine Leidenschaften waren anderswo", erinnert er sich, "in der Highschool war ich verrückt nach Literatur, Kunst und Philosophie, als ich im August 1965 in die Universität eintrat das Büro meines Vaters, um ihm mitzuteilen, dass ich vielleicht die Architektur studieren wollte, gab er mir einen eisigen Blick. "

In Italien ist Design eine Familienangelegenheit. Im Alessi wird diese Übertragung nicht diskutiert. Intuitiv, im Einklang mit den Idealen seiner Zeit, träumte Alberto von so vielen Menschen wie möglich von barrierefreier Kunst und begann sich innerhalb des Unternehmens "Multiples" zu einem günstigen Preis mit großen Namen wie Dali zu entwickeln. Das Projekt erfüllt nicht den erwarteten Erfolg, sondern schult den Geist des jungen Mannes im Dialog mit den Kreativen und den Imperativen seines Produktionswerkzeugs.

Alessis Trauringe mit Schöpfern

Als Enkel seiner Mutter von Alfonso Bialetti, Erfinder und erster Produzent der Moka Express, der berühmten italienischen Espressomaschine, hat Alberto das Design im Blut. Nach und nach interessiert er sich für die Schöpfer und beginnt eine Reihe von Kollaborationen, die den Katalog des Hauses komplett erneuern werden. Er ist der Begründer vieler ikonischer Produkte wie Richard Sappers 9090 Kaffeemaschine, Michael Graves 'melodiöser Vogelliedkessel aus dem Jahr 1985 (immer noch Bestseller) oder der ikonische Juicer Juicy Salif von Philippe Starck, 1990.

Er hat auch die herausragendsten Designer der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zur Zusammenarbeit mit der Marke eingeladen, von Ettore Sottsass bis Marc Newson, von Philippe Starck bis Ron Arad und Jasper Morrison, von Achille Castiglioni bis Ronan und Erwan Bouroullec. Er hat eine gewisse Faszination für sie. "Für Alberto Mendini bin ich ein Träumer, für Philippe Starck bin ich ein Kaufmann des Glücks und für den Designer Stefano Giovannoni, ein langjähriger Komplize, bin ich ein Marketingexperte", Alberto fun.

Diversifikation und Großprojekte der Marke Alessi

Seit fast vierzig Jahren führt dieser Visionär das Familienunternehmen auf ein neues Terrain. Holz, Porzellan, Steingut und Kunststoff wurden in vielen Produkten des Katalogs verwendet. Das Unternehmen entwickelt außerdem Designprojekte in Partnerschaft mit Marken wie Philips, Fiat und Seiko. Auf die Gefahr, deine Seele zu verlieren? "Alessi ist ein Forschungslabor, eine Insel in einem riesigen Ozean, und unsere Identität fordert uns dazu auf, die anderen Inseln zu erkunden", sagt Alberto poetisch.

Kunststoff, ein Wendepunkt bei Alessi

Das plastische Abenteuer ist eines davon, geführt mit seinem treuen Verbündeten Stefano Giovannoni, hinter vielen Bestsellern der Marke. Der Designer erinnert sich, wie er 1991 aus Japan eine riesige Tasche voller Gadgets mitgebracht hatte, die er aus dem Tokyohaus Tokyu Hands entlehnt hatte. "Zurück in Italien brachte ich diese Tasche zu Alberto und wir saßen den ganzen Tag auf dem Boden und hatten Spaß mit diesen Spielsachen wie zwei Kinder. Es war für uns beide ein magischer und entscheidender Moment. Was für eine lustige Richtung das Unternehmen könnte. "

Ab diesem Tag wird eine der erfolgreichsten Serien von Alessi, die Family Follows Fiction, mit verspielten und farbenfrohen Gebrauchsgegenständen mit einer sehr Manga-Ästhetik entspringen. Ein internationaler Erfolg seit der Vermarktung im Jahr 1993.

Alessi und die Erneuerung der 2000er Jahre

Mit 64 will der Chef dort nicht aufhören. Nach der Gründung eines Panda Alessi in Partnerschaft mit Fiat im Jahr 2006 und eines Stuhls in diesem Jahr greift Alberto die Architektur an, im Einklang mit der Serie Tea & Coffee Towers, die bereits im Jahr 2000 die Sahne der Disziplin (Sanaa , Jean Nouvel und andere).


Mit Hilfe des Hongkonger Architekten Gary Chang lud er im vergangenen September acht der wichtigsten chinesischen Filmemacher ein, sich Plateaus als kleine Tischarchitekturen vorzustellen, die unter dem Namen (Un) Forbidden City vereint wurden. im Frühjahr 2012 vermarktet.

In Kürze werden wir auch fünf Objekte für das Büro entdecken, die von Studenten der kantonalen Kunstschule von Lausanne während eines Workshops mit der Marke oder eines Risotto-Löffels von Inga Sempé entworfen wurden, um das 50-jährige Jubiläum der berühmtes italienisches Rezeptbuch The Silver Spoon (Phaidon Edition). Mit 90 Jahren beginnt die berühmte italienische Firma eine neue Jugend.


Video: Peroni Blue Ribbon Design Awards with Alessi (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send